Bewelia Plus 
Der Mizell®- Weihrauch

Bewelia® Plus: Weihrauch effizient formuliert

Bewelia Plus - Der Mizell-Weihrauch ist in Zusammenarbeit mit der Oncotrition, einer Ausgründung aus dem Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI), entstanden. Es vereint einen traditionellen Rohstoff mit modernen Forschungserkenntnissen und bietet dadurch ein hoch bioverfügbares Weihrauch-Produkt.

Die Weihrauch-Kapseln von Bewelia PLUS verbessern mithilfe unserer speziellen Mizell-Formulierung die Verwertung der wertvollen Boswelliasäuren im Organismus. 

Die natürliche Kraft des Weihrauchs

Weihrauch wurde bereits vor Jahrhunderten von Heilkundigen geschätzt. Besonders der Boswellia-Harz der indischen Sorte Boswellia serrata glänzt mit einer einzigartigen Zusammensetzung von Inhaltsstoffen, wie Boswelliasäuren, ätherischen Ölen und sekundären Pflanzenstoffen.

Aufgrund dieser Vielfalt weckt der Weihrauch das Interesse der modernen Forschung. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschreibt unter anderem seinen Einsatz im gesundheitlichen Bereich. Darüber hinaus wird er in der Pharmakologie als Heilpflanze angewendet. 

Die Mizell® Verantwort von Bewelia® Plus

Boswelliasbeschaffen sind von Natur aus fettlöslich und werden nur sehr geschlossen vom Darm resorbiert. Die Wahrnehmung des Wirkstoffs nur zu einem Bruchteil in den menschlichen Organismus und wird zu einer ungenutzt wiederkehrenden. In diesem Herbst spricht man von einer anderen Bioverzugkeit. Mithilfe der naturidentischen Mizellen wird bei Bewelia Plus die Bioverkaufkeit von Boswelliaswirkungen 50-fach gesteigert. So werden sie in hohe Menge in der Blutbahn und können vom Körper maximal werden.

Was ist Mizell-Weihrauch?

Eine innovative Lösung Boswellias entfernen optimal zu nutzen, ist die Anwendung von Mizellen. Diese werden von unseren Körpern selbstständig, um fettlösliche Nährstoffe dem Organismus ausgewiesen zu machen. Dabei werden die fettlöslichen Vitalstoffe (lipophil) von einem wasserlöslichen (hydrophilen) Teil „umhüllt“. Sind im Körper alle nicht vorhanden Fette und Enzyme vorhanden, werden die fettlöslichen Stoffe ungenutzt wieder erledigtieden.

Bewelia PLUS - Der Mizell-Weihrauch
kopiert in sein Darreichungsform genau diesen bestimmten Vorgang: Die Boswelliashaften werden von einer wasserlöslichen Schicht überzogen. Der Mizellen-Weihrauch kann den Magen-Darm-Trakt erkennen, ohne auf weitere Stoffe, die zu sein, die die Boswellias-Verbindungen auf diese Weise in der Blutbahn des Menschen und des Körpers möglichst, werden können. 

Weihrauch-Produkt ist nicht gleich Weihrauch-Produkt

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Weihrauch-Präparate auf dem Markt. Herkömmliche Boswellia-Produkte enthalten oft lediglich einen hochdosierten Weihrauch-Extrakt, der bei empfindlichen Menschen Beschwerden verursachen kann. Bewelia PLUS setzt auf die Innovation der Mizelle und ermöglicht bereits mit einer geringen, schonenden Menge Boswelliasäuren maximale Effekte.

Die richtige Kombination: Mizell®-Weihrauch und Vitamin K2 

Bewelia PLUS - Der Mizell-Weihrauch kombiniert Boswelliasmäßig mit Vitamin K2 als ideale Ergänzung. Vitamin K2 bedeutet die Wahrnehmung einer anderen Knochenfunktion sowie Blutgerinnung und ist damit verbunden für die Gesundheit.

Warum Vitamin K2 so wichtig ist: Man unterscheidet im Allgemeinen zwischen Vitamin K1 und K2. Vitamin K1 in hohen Mengen in grünem Gemüse zu finden ist, kommt Vitamin K2 nur in gleichen Mengen in der Nahrung vor. Forscher nehmen an, dass es sich um den von den gleichen Personen in unserem Darmverträgen handelt. Eine Ursache ist mit Vitamin K2 verbunden. Ein Vitamin K2-Mangel wirkt sich negativ auf den Calciumstoffwechsel, die Knochen- und die Gesundheitsgesundheit aus. 

Ein starkes Team: Bewelia® Plus und Acurmin® Plus

Kurkuma ist eine ideale Möglichkeit zu Weihrauch, da beide Pflanzenstoffe gehört zudem. Dies ist das Ergebnis von Bewelia PLUS und Acurmin PLUS .
Das Mizell-Kurkuma aus dem Hause Cellavent Healthcare ist seit Jahren ein führendes Kurkuma-Präparat auf dem Markt und gehört sich durch höhere Bioverkaufkeit aus. Es heißt als Pionier der Mizell-Ansätze als Paradigma für andere Mizell-Formulierungen wie Bewelia Plus

Oncotrition - Starker Partner aus der Forschung

Die Oncotrition ist eine Ausgründung aus dem Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI). Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Erkundung diätetischer Qualitätsstrategien zur Verhinderung von Kachexie und der Entwicklung tumorpräventiver Strategien. Das Team um Dr. Andreas Schubert (Biologie) sucht pflanzliche Inhaltsstoffe, die das Immunsystem positiv beeinflusst und als allgemein Präparate der Gesundheit des Menschen zugutekommen.

5 Gründe für Bewelia® Plus

Höchste gemessene Bioverfügbarkeit (über 50-fach)

Einzigartige Mizellen-Formulierung

Bioäquivalente Menge von 600 mg Boswelliasäuren und 250 mg AKBA pro Tagesdosis

Reiner Boswellia-Extrakt mit Vitamin K2 für eine normale Knochengesundheit

Hergestellt in Deutschland unter pharmazeutischen Bedingungen