kindgesund Öle mit verschiedenen Dips und Crackern

Du suchst nach leckeren Rezeptideen mit unseren hochwertigen kindgesund Bio-Ölen, die nicht nur super gesund, sondern auch vegan sind? Dann unbedingt weiterleisen! Denn wir haben hier ein paar beliebte und nährstoffreiche Snacks für dich vorbereitet, die du prima zusammen servieren kannst und die der ganzen Familie schmecken werden!

Saaten Cracker mit Olivenöl 

Saaten Cracker mit Olivenöl

Saatencracker sind eine beliebte Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips oder anderen frittierten Snacks. Sie bestehen aus gemahlenen Samen, wie zum Beispiel Sesam, Leinsamen oder Kürbis, und werden in der Regel ohne zusätzliches Öl oder Fett hergestellt. Sie sind reich an Proteinen, Ballaststoffen und gesunden Fettsäuren und eignen sich daher hervorragend als Snack oder Beilage.

Portionen: 6-8 Kinder oder 4-6 Erwachsene 

Zubereitungszeit: 15 Minuten 

Backzeit: 40 Minuten 

Schwierigkeitsgrad: leicht 

Zutaten: 

100 g Dinkelvollkornmehl 

100 g zarte Haferflocken 

125 g Saatenmix z. B. Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam, Kürbiskerne… 

½  TL Salz 

1 TL edelsüßes Paprikapulver 

2 EL kindgesund Bio-Olivenöl 

Zubereitung: 

Das Mehl, Haferflocken, Saatenmix, Salz und Paprikapulver in einer Schüssel mischen. Olivenöl und 200 ml kaltes Wasser zugeben. Mit den Händen in der Schüssel, zu einem klebrigen Teig verkneten. Den Teig etwa 20 Minuten quellen lassen. 

Inzwischen den Backofen vorheizen 160°  O/U. Ein Backblech mit Backpaper belegen.  

Den Teig mit angefeuchteten Händen, auf dem Backblech dünn verteilen und glattstreichen. 

Im Ofen etwa 40 Minuten knusprig backen. 

Herausnehmen und abkühlen. Die Teigplatte nach Belieben in Cracker brechen und mit den Dips servieren

Rote Beete Dip mit Leinöl 

Rote Beete Dip mit Leinöl

Rote Beete Dip ist eine leckere und gesunde Alternative zu herkömmlichen Dips wie zum Beispiel Sour Cream oder Guacamole. Rote Beete ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und eignet sich daher hervorragend für eine ausgewogene Ernährung. Der Dip eignet sich besonders gut als Beilage zu unseren Saatencrackern oder als Dip für frisches Gemüse.

Portionen: 4-6 Kinder oder 3-4 Erwachsene 

Zubereitungszeit: 25 Minuten 

Abkühlzeit: 20 Minuten 

Schwierigkeitsgrad: leicht 

Zutaten: 

2 Rote Beete (etwa 400 g) 

Salz 

300 g vegane Frischkäsealternative 

3 EL vegane Joghurtalternative 

1 TL Meerrettich (aus dem Glas) 

1 EL Zitronensaft 

2 EL Bio-Leinöl

Zubereitung: 

Die Rote Beete schälen und raspeln. Rote Beete in Salzwasser etwa 15 Minuten weichkochen. Dabei gelegentlich umrühren. Durch ein feines Sieb abgießen und abkühlen.  

Frischkäse, Joghurt, Meerrettich; Zitronensaft und Leinöl in eine Schüssel geben. Die Roten Beete unterrühren. Nach Belieben mit einem Pürierstab grob oder fein pürieren. Den Rote Beete Dip mit den Saatencrackern servieren. 

Zitronen Hummus mit Olivenöl 

Zitronen Hummus mit Olivenöl

Zitronen Hummus ist eine beliebte Variante des klassischen Hummus. Hummus ist eine hervorragende Quelle für Proteinen und Ballaststoffen und rundet eine vollwertige Ernährung ab. Als Dip für unsere leckeren Saatencracker oder auch für frisches Gemüse können wir den leckeren Zitronen Hummus nur wärmstens empfehlen.

Portionen: 4-6 Kinder oder 3-5 Erwachsene 

Zubereitungszeit: 10 Minuten 

Schwierigkeitsgrad: leicht 

Zutaten: 

2 Dosen Kichererbsen (je 240 g) 

1 TL abgeriebene Bio Zitronenschale 

4 EL Zitronensaft 

50 ml kindgesund Bio-Olivenöl  

Salz 

Zubereitung: 

Die Kichererbsen in ein Sieb geben und kalt abbrausen und abtropfen. 

Kichererbsen, Zitronenschale und -saft, Olivenöl, 50 ml kaltes Wasser und Salz in einen Mixbecher geben. Mit einem Pürierstab cremig pürieren. 

Den Zitronen Hummus mit den Saaten Crackern servieren. 

Süßkartoffel Dip mit Leinöl und Thymianhonig

Süßkartoffel Dip

Der Süßkartoffel Dip ist eine weitere leckere und gesunde Alternative zu herkömmlichen Dips. Süßkartoffeln sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen und können durch ihren leicht süßlichen Geschmack auch die größten Kritiker überzeugen. Probiert auch diesen Dip zusammen mit unseren schmackhaften Saatencrackern.

Portionen: 3-5 Kinder oder 2-4 Erwachsene 

Zubereitungszeit: 25 Minuten 

Schwierigkeitsgrad: leicht 

Zutaten: 

2 Süßkartoffeln (etwa 500 g) 

Salz 

2 EL Zitronensaft 

1 EL Thymianhonig 

3 EL Bio-Leinöl

1 Msp. gemahlener Piment 

Zubereitung: 

Die Süßkartoffeln schälen und grobe Stücke schneiden. Süßkartoffeln in Salzwasser etwa 15 Minuten weichkochen. Das Wasser abgießen. 

Zitronensaft, Honig, Leinöl und Piment zu den Süßkartoffeln geben. Alles zusammen mit einem Pürierstab fein pürieren. Den Süßkartoffel Dip warm oder kalt zu den Saaten Crackern servieren. 

Lasst es euch schmecken!

Zusammen sind die Saatencracker und verschiedenen Dip-Varianten perfekt für einen gesunden und leckeren Snack zwischendurch. Sie können leicht zu Hause zubereitet werden und eignen sich sowohl für den täglichen Verzehr als auch für besondere Anlässe, bei denen ein gesunder Happen nicht fehlen darf.