Schlaf in der Gesundheit

Grafik_Melatonin KopieSchlafmangel ist eines der häufigsten Leiden in Deutschland, speziell in der berufstätigen Bevölkerung. Stress, unregelmäßige Schlafenszeiten und schlechte Schlafbedingungen stören die Ausschüttung des natürlichen Hormons Melatonin. Melatonin reguliert den menschlichen Schlaf-Wachrhythmus, weshalb ein zu niedriger Gehalt im Blut direkt mit Ein- und Durchschlafstörungen in Verbindung steht. Dauerhafter Schlafmangel kann die Lebensqualität massiv einschränken und vor allem langfristig zu gesundheitlichen Problemen führen.

Jüngste Untersuchungen zeigen, dass allen voran koronare Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs durch dauerhaften Schlafentzug, sowie den häufig damit verbundenen inaktiveren Lebensstil gefördert werden. Leider sind unsere Möglichkeiten aktiv Einfluss auf unsere Schlafqualität zu nehmen aktuell noch begrenzt, da in diesem Bereich noch Forschungsbedarf besteht. Die Cellavent Healthcare GmbH erforscht ständig innovative Möglichkeiten, um Schlafprobleme auf natürliche Art und Weise zu bekämpfen, und entwickelt auf Basis dieser Erkenntnisse Produkte. So konnte beispielsweise in einer jüngeren Studie nachgewiesen werden, dass Montmorency-Sauerkirschen eine positive Wirkung auf den menschlichen Schlaf-Wachrhythmus haben.

Weiter Informationen erhalten Sie auch hier.