AcurminPLUS® – Das Mizell-Curcuma

AcurminPLUS® ist das Curcuma der neusten Generation!

Curcuma findet seit Jahrhunderten eine therapeutische Anwendung in der traditionellen ayurvedischen Heilkunde. Die moderne Forschung beschäftigt sich mittlerweile auch mit der Heilwurzel und belegt in zahlreichen Studien dessen Wirksamkeit. Insbesondere der Inhaltsstoff Curcumin steht immer wieder im Zentrum der Wissenschaft. So hat sich gezeigt, dass Curcumin weitreichende Anwendungsmöglichkeiten bietet, jedoch in seiner nativen Form nur schlecht vom Körper aufgenommen werden kann.

Gemeinsam mit unserem starken Partner Oncotrition, einer Ausgründung aus dem Frauenhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie haben wir uns dieser Herausforderung gestellt und eine Lösung entwickelt, um Curcumin optimal für den Menschen nutzbar zu machen.

Durch die besondere Mizell-Formulierung kann nun eine 185-fach höhere Aufnahmerate gegenüber nativem Curcumin erreicht werden. Mit unserem neuen AcurminPLUS® bieten wir also ein Curcuma-Präparat mit maximaler Bioverfügbarkeit. Keine andere Darreichungsform bietet Curcumin in vergleichbarer Qualität und Verfügbarkeit.

Das gesundheitliche Potential des Curcumin ergänzen wir zusätzlich durch aktives Vitamin D3, welches zu einer normalen Funktion des Immunsystems beiträgt und eine gesunde Immunantwort bei Entzündungen unterstützt.

Hergestellt in Deutschland, gluten- und lactosefrei und ohne Gentechnik wird AcurminPLUS® den hohen Standards der Cellavent an einen Extrakt in Premium-Qualität gerecht.

 

Erhältlich in ihrer Apotheke unter den Pharmazentralnummern:

11875285     (60 Kapseln 1-Monatspackung)

12451506   (180 Kapseln 3-Monatspackung)

12475079 (360 Kapseln 6-Monatspackkung)

Erhätlich in unserem Webshop:

https://cellaventshop.com

 

Strategische Partnerschaft mit der Oncotrition

oncotrition_signetlinks_cmykDas in Leipzig ansässige Biotech-Unternehmen Oncotrition GmbH und das Düsseldorfer Healthcare-Unternehmen Cellavent haben jüngst eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel der Kooperation ist es, gemeinsam neue Produkte zu entwickeln und diese weltweit zu vermarkten.

„Während das Oncotrition-Team um den Geschäftsführer Dr. Andreas Schubert ihr wissenschaftliches Know-how in den Bereichen der Immunologie und Naturstoffidentifizierung  in das Joint Venture einbringt, trägt unsere Produktentwicklungs- und Vermarktungsexpertise zum gemeinsamen Erfolg bei“, erklärt Marcus Haag.

Ziel dieser strategischen Kooperation wird es sein den Kunden innovative und wissenschaftlich fundierte Präparate zur Verfügung zu stellen.

Über die Kooperationspartner

Die Oncotrition GmbH ist eine 2012 durchgeführte Ausgründung aus dem Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI). Gründer und Geschäftsführer ist Dr. Andreas Schubert. Mit seinem Team sind sie spezialisiert auf wissenschaftlich fundierte Analysen und die Entwicklung von Produktinnovationen auf Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe im Bereich der Onkologie und der Entzündungsprävention. www.oncotrition.com

Die Cellavent Healthcare GmbH wurde 2013 von Geschäftsführer Marcus Haag gegründet. Das Düsseldorfer Unternehmen entwickelt und vermarktet hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Gesundheitsprodukte, die präventiv und therapiebegleitend eingesetzt werden können. Grundlage hierfür sind aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse zu den gesundheitlich relevanten Effekten ausgewählter Rohstoffe

Exklusives Vertriebsrecht für CherryPURE™

Cellavent_Cherrypure
Die Cellavent Healthcare GmbH erhält das exklusive Vertriebsrecht für CherryPURE™ in Deutschland. Es handelt sich dabei um das weltweit führende Sauerkirschextrakt-Pulver aus der nordamerikanischen Montmorency-Sauerkirsche, welches die Cellavent Healthcare GmbH bereits seit 2013 als Rohstoff in der Herstellung von Montmorency-Sauerkirsch-Präparaten verwendet. Die Montmorency-Sauerkirsche ist wegen ihres einzigartigen Pflanzenprofils unter den Sauerkirschen einzigartig und ist Grundbestandteil für die Produkte der Marken CherryPLUS und CherryX . Weitere Informationen zu CherryPURE™ finden sie unter cherrypure.eu.

 

 

Verbesserte Konzentration CherryPLUS-Kapseln

Cellavent Healthcare, Oktober 2015

Die Montmorency-Sauerkirsch-Kapseln der Marke CherryPLUS-Das Original (PZN 10312723) werden ab sofort in einer verbesserten Rezeptur angeboten und verfügen nun über eine Konzentration von 50:1. Dies bedeutet, dass aus 50 kg frischer Kirschen 1 kg Montmorency-Sauerkirschextrakt-Pulver gewonnen wird. Demnach entspricht eine 600 mg Kapsel CherryPLUS-Das Original Montmorency-Sauerkirsch-Kapseln der Menge von etwa 40 frischen Montmorency Sauerkirschen. Mit Einführung dieser neuen Rezeptur ist die Cellavent Healthcare GmbH in der Lage, die höchste Konzentration auf dem Deutschen Markt anzubieten.

Neue Studie zum Montmorency-Sauerkirschextrakt

Pulver_CherryPlusIn einer Studie der Texas A&M University wurde die Wirkung von Montmorency-Sauerkirschextrakt-Pulver in Form von Kapseln als Supplementierung im Kraftsport untersucht. Zum Einsatz kamen dabei Kapseln mir dem Rohstoff CherryPURE™, welchen auch die Cellavent Healthcare GmbH in Ihren Montmorency-Sauerkirsch-Kapseln der Marke CherryPLUS verwendet.

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Montmorency-Sauerkirschextrakt-Pulver eine effektives Nutrazeutikum ist um nach einem intensiven Krafttraining Muskelkater abzuschwächen, den Kraftverlust während der Regenration zu verringern und die Marker von Muskelkatabolismus zu reduzieren. Details zur Studie finden Sie hier.

Journal of the International Society of Sports Nutrition, August 2015

CherryX Produkte auf „Kölner Liste“

Cellavent Healthcare, April 2014

Die Kölner Liste® ist eine Initiative zur Doping-Prävention des Olympiastützpunktes Rheinland, der damit seiner Sorgfaltspflicht gegenüber den betreuten Spitzensportlern gerecht werden möchte. Die Kölner Liste® führt Nahrungsergänzungsmittel mit minimiertem Dopingrisiko, die von einem in der NEM-Analytik auf Dopingsubstanzen weltweit führenden Labor auf anabole Steroide und Stimulantien getestet wurden. Hintergrund sind verschiedene Studien des Instituts für Biochemie an der Deutschen Sporthochschule Köln, die in analysierten Nahrungsergänzungsmitteln dopingrelevante Substanzen, wie Anabolika und Stimulantien fanden, die nicht auf der Verpackung angegeben waren. Die Montmorency-Sauerkirsch-Produkte der Marke CherryX haben die Voraussetzungen zur Aufnahme auf die „Kölner Liste“ erfüllt.